Filme

Run, Fatboy run - luftig leichte Komödie mit perfektem Timing

Sport ist Mord - oder doch nicht? Speziell das Laufen eines Marathons ist symbolhaft etwas, was den Couch-Potatoe vom drahtigen Fitnessadepten unterscheided. Daher wird es in Filmen immer gerne aufgegriffen, um ein kathartisches Erlebnis für den Helden zu konstruieren. Oder auch nicht - man bedenke die legendäre Folge von "How I met your mother". Barney: "I can run a marathon". Er trainiert natürlich keinen Meter und macht ein echtes Barney-Event daraus.

Etwas näher an der Realität ist die britische Komödie von David Schwimmer "Run, Fatboy, Run" mit Simon Pegg in der Hauptrolle.

Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster

British Enternainment ist im 21. Jahrhundert angekommen

Ich _liebe_ Primeval. Die Serie wird von Impossible Pictures für den britischen Fernsehsender ITV1 produziert und ist in England, sowie in Deutschland (ausgestrahlt von Pro 7) ein grosser Hit. Erzählt wird im lockeren Episodenformat, und trotzdem insgesamt und pro Staffel mit einem übergreifenden Handlungsfaden. Das Team aus zumindest hierzulande frischen Schauspieler-Gesichtern schlägt sich mit allerhand Urzeit-Getier herum – und das macht zumindest dem Zuschauer jede Menge Spass.

Highway Psychos

Tags

Beth arbeitet im NIrgendwo an einem amerikanischen Highway. Sie betreibt ein Motel und ein Diner, die gemeinsam haben, daß kaum jemand vorbei kommt. Eines Tages taucht ein zwielichtiger junger Mann auf. Als dieser blutend vor dem Motel zusammenbricht, kümmert sich Beth um ihn. Ebenfalls auftauchende Surfer, die den Fremden zu kennen scheinen, stürzen Beth in einen Konflikt, wem sie trauen soll.

[rec] – kleiner böser Horrorfilm

Tags

Ángela Vidal ist Fernsehreporterin. Auf der Suche nach neuen Formaten hat ihr Sender das Format “Während Sie schlafen” erfunden, das nachts verschiedene Berufsgruppen aufsucht, um diese bei der Arbeit zu begleiten. Diesmal ist die Feuerwehr dran. Als diese zu einem nächtlichen Einsatz gerufen wird, scheint alles zunächst ganz harmlos, bis die anscheinend nur verwirrte alte Frau, die den Einsatz auslöste, einen Polizisten in den Hals beisst…

Coupling – britcom at its best

Peinlich gibt es nicht

Steve mit Jane, Patrick mit allen und Jeff nur für sich selber: das hört sich nicht nach einem besonders prickelnden Konzept für eine Comedy-Sitcom an. Jedoch ist die leider viel zu kurz gelaufene BBC-Serie “Coupling” (geschrieben von Steven Moffat) schon ein Highlight. So richtig abgehen tut das natürlich wieder am besten im englischen Original.

Dick und Jane – Filmtip

Tags

Dick (Jim Carrey) und Jane (Leoni Harper) haben ein Problem. Gestern noch waren sie solide und mit Perspektive beschäftigt und wohnten in einem teuren Haus in einer teuren Gegend. Doch heute schon gerät diese heile Welt erheblich aus den Fugen. Während Jane ihren grässlichen Job mit einem Lachen im Gesicht kündigt, wird Dick von seinem Boss übel mitgespielt. Er freut sich über die Beförderung zum PR-Chef, doch allzu schnell muss er feststellen, dass in seiner Firma etwas faul ist…

King Kong – Filmtip

Tags

Bei der Rezension dieses Filmes kann man schon ein paar Superlative herausholen. Mit über 200 Millionen Dollar ist er schliesslich auch der vorerst teuerste aller Zeiten. Da es auf angelaufen.de schon eine Zusammenfassung einiger (also wirklich einiger) Kritiken gibt, kann ich hier freien Herzens subjektiv zu Werke gehen.
Na, dann will ich mal meiner Begeisterung Ausdruck geben.