Sport

Lästern macht Laune

Debakel in der Nachspielzeit

Wer hätte gedacht, dass Fussball und Webdesign so eine amüsante Schnittmenge haben können. Mir hilft es manchmal sehr, nach einem desolaten und erfolglosen Auftritt unseres Teams in der Bundesliga feixend die Sonntagsspiele zu verfolgen und mich zu freuen, dass es anderen noch schlimmer ergeht. Ein anderer Quell der Schadenfreude ist, über den Katastrophencode mancher (nichtsdestotrotz sehr erfolgreicher) Websites zu lästern. Aber beides gleichzeitig… Genau das ist jetzt möglich.

Red ridinghood

Bzw. die Roten reiten wieder

Jawohl, unsere Fussballhelden kommen langsam in Form. 20 Punkte zur Winterpause – das ist genauso wie 1:0: Punktlandung. Frag mal nen Fallschirmspringer danach, dann weisste, wasses wert ist. Wieso jetzt alle auf Peter “Arbeitslos-und-Spass-dabei” herumhacken – das sagt mehr über die Leute selber aus als über Peterle selber. Der hat sich nämlich nicht gross verändert. Wir sind im Moment halt nur ein mittelmässiges Team.